In dieser sanften Yin Yoga Einheit ist tiefe Entspannung sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene inklusive – und nebenbei bringt Marie dir das Loslassen par excellence bei. Ein Yogagurt wäre dafür prima, ein festes Tuch tut’s aber auch. Mit nur drei Asanas bringst du deine verkürzten Beinrückseiten und Oberschenkel-Innenseiten sowie einen verspannten Nacken sanft auf Länge. Ganz ohne Muss – du alleine entscheidest, wie weit du gehen möchtest und was dir heute gut tut. Leistungsdruck und falschen Ehrgeiz bitte sausen lassen. Letztendlich ist auch das eine Übung im Loslassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*