Man könnte diese Übung auch „Hüften lüften“ nennen. Tun wir aber nicht, denn ein „schlafender Engel“ klingt gleich viel einladender, oder? Trotzdem: Mit dieser Yin Yoga Asana arbeitest du ganz entspannt an deiner Hüft-Mobilität – und jeder kann individuell bestimmen, wie intensiv er seine Hüften „lüften“ möchte. Unser Tipp: Leg dir ein paar Kissen, Decken oder Yogablöcke parat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?